Protokoll
Bezirksjugendleitersitzung
Schützenbezirk Fulda-Rhön
08.02.2020
Ort: Schützenhaus Fulda
Beginn: 16.10 Uhr
Ende: 17.05 Uhr
Teilnehmer: siehe Anwesenheitsliste
Tagesordnungspunkte: lt. Einladung vom 30.01.2020
➢ TOP1 Termine Jugendpokalrunde
➢ TOP2 Sonstiges
Der stellv. BSM Michael Eisfeld begrüßte um 16.10 Uhr die anwesenden Bezirksjugendleiter und eröffnet die Bezirksjugendleitersitzung.
Es fehlt entschuldigt Bezirksjugendwartin Dominique Reuter
TOP1: Termine Jugendpokalrunde
Im Vorfeld der Terminfestlegung für die kommende Jugendpokalrunde wurden die Meldungen der einzelnen Vereine abgefragt und zusammengefasst.
Folgende Meldungen sind erfolgt:
+ SV Petersberg 1x + SV Maiersbach 2x
+ SV Habel 1x + SV Kiebitzgrund 1x
+ SV Nüsterrasen 1x + SV Neuhof 1x
+ SV Rengersfeld 1x + SV Hauswurz 1x
+ SV Flieden 1x + SV Mittelkalbach 2x
+ SV Fulda 1x + SV Magdlos 1
+ Schießgemeinschaft SV Mittelkalbach / SV Buchenrod 1x
+ Schießgemeinschaft SV Petersberg / SV Großenlüder 1x
Es wurde angeregt allen anderen Vereinen ebenfalls noch die Möglichkeit zur Nachmeldung zu geben. Hierzu erfolgt eine E-Mail an alle Vereine. Da die Termine bereits festgelegt wurden kann der Meldeschluss auf den 31.03.2020 festgelegt werden.
Inhaltlich gibt es am Regelwerk keine Änderungen.
Die Versammlung sprach sich für einen Abschlusswettkampf am 09.06.2020 in Petersberg aus. Bezirkskadertrainerin Anja Heck übernimmt wie im Vorjahr die Abwicklung und Ausrichtung des Wettkampfes.
Nach kurzer Abklärung der Schießtermine unter den anwesenden Vereinen wurde folgender Zeitplan festgelegt.
➢ 1. Wettkampf: 21.04. 18.00Uhr Rengersfeld - Gruppe Nord
23.04. 16.30Uhr Buchenrod – Gruppe Süd
➢ 2. Wettkampf: 29.04. 17.00Uhr Großenlüder – Gruppe Nord
29.04. 16.00Uhr Flieden – Gruppe Süd
➢ 3. Wettkampf: 12.05. 18.00Uhr Nüsterrasen – Gruppe Nord
12.05. 17.30Uhr Mittelkalbach – Gruppe Süd
➢ 4. Wettkampf: 26.05. 16.00Uhr Habel – Gruppe Nord
26.05. 16.00Uhr Magdlos – Gruppe Süd
➢ 5. Wettkampf: 09.06. 16.00Uhr Petersberg –Abschlusskampf Alle Gruppen
Die Pokal- und Urkundenverleihung soll am Jugendzeltlager in Mittelkalbach (19.-21.06.2020) durchgeführt werden. Kleinere Präsente für besondere Leistungen sollen ebenfalls vor Ort „verteilt“ werden. (Teilerwertung beim Abschlusskampf; jüngster Schütze etc.)
Die Klasseneinteilung wird auf Grund der Vorjahrestabelle unter Berücksichtigung eventueller mehrfach Meldungen einzelner Vereine neu überarbeitet und durch Simon Gerlach auf der Bezirks- Internetseite im Vorfeld bekannt gegeben.
Die Finanzierung der Jugendpokalrunde wird nach Anfrage aus der Versammlung und Rücksprache mit Uwe Maul (Bezirksschatzmeister) wieder aus dem bereits beschlossenen Jugendbudget 2020 des Bezirkes Fulda-Rhön erbracht.
TOP 2: Sonstiges
1) Jahrgangsschießen LG/LP
Wie bereits in der Novembersitzung in Bimbach festgelegt findet das Jahrgangsschießen am 14.03. in Steinbach statt. Ablauf- Zeitplan folgt durch Bezirksjugendwartin Dominique Reuter.
2) Shooty-Cup
Wie ebenfalls bereits festgelegt findet der Shooty-Cup auf Bezirksebene am 04.04. in Steinbach statt. Ablauf- Zeitplan folgt durch Bezirksjugendwartin Dominique Reuter.
3) Bezirkskader
Auf Anfrage aus der Versammlung erläuterte Anja Heck den Bezirkskader. Aktuell kommen Schützen aus den Jahrgängen 2000-2004 in Frage.
4) Anfrage SV Traisbach
Wie Michael Eisfeld mitteilte sucht der SV Traisbach weitere Vereine, die im Bereich Lichtpunkt/Laserschießen für unter 12 Jährige ebenfalls Wettkämpfe bestreiten möchten / können.
5) Jugendzeltlager Mittelkalbach
Die ersten Planungen für das Jugendzeltlager sind angelaufen. Einladungen werden vor dem Termin mit entsprechenden Meldefristen durch Michael Eisfeld versendet.
Verschiedene Events sind bereits geplant bzw. Örtlichkeiten mit der Gemeinde abgesprochen. Weitere Vorschläge können gerne an Michael Eisfeld eingereicht werden.
Die Sitzung wurde um 17.05 Uhr durch Michael Eisfeld geschlossen.
08.02.2020
i.A. Simon Gerlach


Schützenbezirk 27 Fulda/Rhön
Liebe Jugendleiterinnen und Jugendleiter
des Schützenbezirks 27 Fulda/Rhön
10.02.2020
Hiermit erhaltet ihr die Einladung
zum Shooty-Cup 2020.
Luftgewehr und Luftpistole
Mannschaftswettbewerb
Eine Mannschaft besteht aus 2 Teilnehmern, ggf unterschiedlicher Disziplinen (LG/LP)
Startberechtigt sind: Schülerklasse Jahrgang 2006 und jünger
Schusszahlen: Schülerklasse 20 Schuss
Termin und Austragungsort: 04.04.2020 im Schützenhaus Mittelkalbach
Bitte meldet eure Schützen auf dem beigefügten Anhang bis zum 14.03.2020 per Email an:
michael.eisfeld@schuetzenverein-mittelkalbach.de
Nach Eingang aller Meldungen erstelle ich die Standbelegung und werde Euch über die Startzeiten Zeitnah informieren.
Solltet ihr Wünsche haben, weil Jugendliche z.B. mit derselben Sportausrüstung antreten so bitte ich dies auf dem Rückmeldebogen zu vermerken, ich versuche die nach Möglichkeit zu berücksichtigen.
Mit freundlichem Schützengruß
Michael Eisfeld
Für den Bezirksvorstand 27 Fulda/Rhön

Rückmeldung Shooty-Cup 2020 bis 14.03.2020
Schützenverein: ___________________________________________________________
Vereinsnummer: __________________
Mannschaft Luftgewehr:
Name: Vorname: Geburtstag: Disziplin LG/LP
Mannschaft Luftpistole:
Name: Vorname: Geburtstag: Disziplin LG/LP
Mannschaft gemischt:
Name: Vorname: Geburtstag: Disziplin LG/LP


Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder
Ab dem kommenden Jahr gibt es wieder einen Dienstplan für die Bewirtschaftung an den
Mittwochabenden im Clubraum unseres Schützenhauses.
Er gilt erstmal für ein halbes Jahr.
Die Dienstzeiten sind ab 19.30 Uhr bis ca. 22.00 Uhr und beinhalten außer dem Bedienen natürlich
auch das Gläserspülen, Auffüllen der Getränke und das Sauberhalten der Theke.
Zum Wohle aller bitten wir euch den Dienst wahr zu nehmen und bei Nichtkönnen selbstständig für
Ersatz zu sorgen oder untereinander zu tauschen.
08.01. Auth Holger und Jessica
15.01. Auth Karin und Claudia
22.01. Auth Sandra und Happ Sebastian
29.01. Diegelmann Reiner und Christine
05.02. Weber Norbert und Marlies
12.02. Enders Ralf und Regina
19.02. Enders Ingrid und Görlich Hannelore
04.03. Happ Helmut und Heidi
11.03. Happ Detlef und Kerstin
18.03. Jehn Rita und Müller Andreas
25.03. Möller Klara und Trüschler Gerhold
01.04. Weber Anja und Lena
08.04. Riedel Lars und Vogel Felix
15.04. Ruppel Rita und Rudolf
22.04. Ruppel Berthold und Jonas
29.04. Vogel Wolfgang und Werner Volkmar
06.05. Manns Simeon und Bernhardt Tina
13.05. Kress Karl-Michael und Karl-Philipp
20.05. Hack Penelope und Krupinski Simon
27.05. Jökel Adrian und Schulz Selina
03.06. Schleicher Eleonore und Wehner Cäcilia
10.06. Trüschler Wolfram und Otto Ruppel
17.06. Werner Heil und Victor Schicharew
24.06. Heil Wolfgang und Ute


Termine

 

Rosenmontag, 24.02.2020: ab 10.00 Uhr „Saukopfessen“ im Schützenhaus

 

Freitag, 13.03.2020:Jahreshauptversammlung im Schützenhaus

 

Liebe Schützenschwestern und -brüder, 

 

Die Bezirksmeisterschaften werfen ihre Schatten voraus. Mit separater Mail werde ich jedem Verein die Startliste und die Startkarten für ihre Starter zuschicken. 

 

Hier einige grundsätzliche Daten. 

 

Vorschießtermin für alle Disziplinen außer KK 100m ist der 08.02.2020 im Schützenhaus Fulda. Beginn ab 13.00 Uhr. Alle Schützen, die vorschießen wollen, melden dies bitte umgehend dem Bezirkssportleiter Mario Hartmann, damit dieser die Startzeit festlegen kann. 

 

Besonders hinweisen möchte ich noch einmal auf die Sicherheitsvorschriften. Diese werden auf Einhaltung geprüft. Wer dagegen verstößt muss mit Disqualifikation rechnen. 

 

Zur Info hänge ich das Sicherheitsblatt des Hessischen Schützenverbandes für die Hessenmeisterschaft an diese Mail an. Diese Vorschriften gelten auch für die gesamten Bezirksmeisterschaften. 

 

Die Vereine, die Ausrichter von Bezirksmeisterschaften sind, brauchen keine Rechnung für die Standgebühren mehr einzureichen. Diese werden vom Verband mit der Jahresabrechnung, die dann nach Abschluss der KK Saison erstellt wird, abgerechnet. Nur die Startgebühren für die Bezirksmeisterschaften werden direkt nach Abschluss der Bezirksmeisterschaften durch den Verband in Rechnung gestellt. 

 

Der Antrag auf Zuschuss durch den Sportkreis Fulda-Hünfeld kann in ca. 2 Wochen wieder von der Homepage des Sportkreises downgeloadet werden.   

 

Des weiteren möchte ich noch auf den Meldeschluss für die Rundenwettkämpfe KK Gewehr und Pistole hinweisen. Dieser ist am 15.02.2020. Das Meldeformular füge ich bei. 

 

Die für den 10.02.2020 vorgesehene Bezirksversammlung muss auf den 09.03.2020 verschoben werden. Grund dafür ist eine am 01.03.2020 stattfindende Sitzung des Präsidiums mit den Bezirksschützenmeistern. Dort werden wir dann erfahren, welche Anträge vom Präsidium für den Hessischen Schützentag gestellt werden. Da wir ja auf der Bezirksversammlung den Delgierten des Bezirkses das Abstimmungsverhalten vorgeben wollen, ist die Verlegung  notwendig.

 

 Mit freundlichen Grüßen

 

Schützenbezirk 27 Fulda-Rhön

 

 

 

BSM Rudolf Köhl

 

Steinweg 8

 

36088 Hünfeld

 

 

 

Telefon: 06652 4834    Mobil: 0171 5339292    E-Mail: bsm27@hess-schuetzen.de

 


An alle Mitglieder                                                                                                               Neuhof, den 4.12.2019
des Schützenvereins 1905 e.V. Neuhof
36119 Neuhof


Einladung zur Jahreshauptversammlung
Die Mitglieder unseres Vereins werden hiermit zur Jahreshauptversammlung am
Freitag, den 13. März 2020 um 19.00 Uhr in den Jägersaal des Schützenhauses in Neuhof eingeladen.
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totengedenken
3. Verlesen und Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
4. Bericht des 1. Vors. über das abgelaufene Schützenjahr
5. Berichte der Abteilungsleiter:
a) für Gewehr
b) für Pistole
c) für Laufende Scheibe
d) Gewehr aufgelegt
6. Bericht des Jugendleiters / der Jugendvertretung
7. Kassenbericht des Kassierers und Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des Vorstandes
9. Bildung eines Wahlausschusses
10. Neuwahl des Gesamtvorstandes
- 1. und 2. Vorsitzender
- 1. und 2. Kassierer
- 1. und 2. Schriftführer
- Schützenmeister
- Abteilungsleiter Gewehr / Pistole / Lfd. Scheibe / Gewehr aufgelegt
- 1. und 2. Jugendleiter
- Pressewart
11. Wahl von 2 Kassenprüfern für das kommende Jahr
12. Ehrung von Vereinsmitgliedern
13. Ausblick auf das Jahr 2020
14. Verschiedenes (Anfragen, Anregungen, etc.)
Ergänzungsanträge zu vorstehender Tagesordnung sind nach § 5 der Vereinssatzung acht Tage vor der
Versammlung schriftlich beim 1. Vors. mit kurzer Begründung einzureichen.
Es wird gebeten, vollzählig und pünktlich in Schützentracht (soweit vorhanden) zu erscheinen.
Mit freundlichem Schützengruß


Peter Kielenz
1. Vors.


Schützenverein 1905 e.V. Neuhof Neuhof, den 04.12.19

 

 

 

Liebe Schützenschwester / Lieber Schützenbruder!

 

 

 

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Der Vorstand hofft, dass es für Dich erfolgreich war und gesundheitlich mit keinen

 

Problemen verbunden gewesen ist.

 

Zugleich dürfen wir Dich über einige Termine unseres Vereinslebens im neuen Jahr informieren und wünschen, dass Du bei guter

 

Gesundheit daran teilnehmen kannst.

 

 

 

Im neuen Jahr ist die erste Veranstaltung - einer der wichtigsten Termine - das Königsessen zu Ehren unseres Schützenkönigs

 

Michael Kress , sowie der beiden Königsfamilien .

 

Es findet statt am

 

Sonntag, den 05. Januar 2020 um 11.30 Uhr

 

statt. Am Nachmittag sind wieder alle Mitglieder mit ihren Familien zum gemütlichen Kaffeetrinken bei selbstgebackenem

 

Kuchen eingeladen.

 

Außerdem möchten wir Euch noch auf weitere Termine aufmerksam machen:

 

24.Februar Traditionelles Saukopfessen im Clubraum

 

13. März Jahreshauptversammlung

 

11. Juni Königsabholung

 

20. Juni Königsball

 

Dein Herz erfülle ganz

 

der Weihnacht heller Lichterglanz

 

Dir sei Gesundheit auch und Frieden

 

zu diesem großen Fest beschieden.

 

 

 

 

 

Im Namen des gesamten Vorstandes

 

mit freundlichem Schützengruß

 

 

 

Anja Weber

 

1. Schriftführerin

 


Am 1.Dezember fand wieder das beliebte Familienschießen statt, das wie immer von  Ingrid Enders und Hannelore Görlich organisiert wurde.

An dem Schießen nahmen in diesem Jahr 4 Mannschaften mit 48 Schützen teil.

Die Auswertung der Glücksscheiben nahm einige Zeit in Anspruch. Danach gab Gerhold Trüschler die Ergebnisse und die Gewinner bekannt.

Mannschaftsergebnis:  1. Karl-Michael Kress und Karl-Phillip Kress    1624 R 

                                           2. Steffi Nix und Martin Meier                            1518 R

                                          3.Berthold Ruppel und Jonas Ruppel                1224 R

                                          4.Anja Weber und Lena Weber                          1235 R

                                          5.Penelope Hack und Horst Kleinmichel          1234 R

 

Einzelergebnis : 1. Karl-Phillip Kress             911 R

                              2.Walter Berhardt             874 R

                              3. Steffi Nix                        794 R

                              4.Klara Möller                    794 R

                              5. Hannelore Görlich       787 R                 

Ingrid Enders und Hannelore Görlich verwöhnten uns mit einem leckeren  Büffet. Zum Abschluss saßen wir noch einige Zeit gemütlich beisammen.


Am Sonntag, 10.11.2019, fand unser alljährliches Geflügelschießen statt. Unser 1. Vorsitzender Peter Kielenz freute sich über die gute Beteiligung. Alle 27 Teilnehmer konnten am Ende je einen Geflügelpreis mit nach Hause  nehmen.

Die besten Schützen waren:

1. Berthold Ruppel

2.Rainer Diegelmann

3. Jonas Ruppel

4. Detlef Happ

5.Marie Görlich

 

In einem weiteren Schießen gab es noch eine Rehkeule zu gewinnen, die von unserem Schützenkönig Karl-Michael Kress gestiftet und von unserem 1. Vorsitzenden Peter Kielenz gewonnen wurde.


Am 13.November 2019 lud die Gemeinde Neuhof erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Großgemeinde  zu einer Ehrung in das Gemeindezentrum Neuhof ein.

Unser Schützenmeister Gerhold Trüschler stellte die Bezirksmeister des Schützenvereins Neuhof vor und Herr Bürgermeister Heiko Scholz überreichte den Sportlern und Mannschaften eine Urkunde und ein Geschenk.

Für den Schützenverein wurden geehrt:

 

Hannlore Görlich      ( Luftgewehr-Auflage, Seniorenklasse3 )

Rainer Diegelmann    (Luftgewehr-Auflage, Seniorenklasse1 )

Lothar Baier       ( Großkaliber-Liegendkampf offene Klasse und KK-Liegendkampf Herren4 )

Werner Volkmar   ( Steinschlosspistole offene Klasse )

Detlef Happ    ( Großkaliber-Liegendkampf )

Markus Röder, Sebastian Happ  und Felix Vogel  ( KK-Liegendkampf )


Ü-45-Schießen

Am Samstag, 19.10.2019, fand nach 2jähriger Pause das U-45-Schießen unter der Leitung von Berthold Ruppel statt. Geschossen wurde 50m KK sowie auf ein Blattl für die Ehrenscheibe.

Gewinner waren:   1. Hannelore Görlich

                                  2. Gerhold Trüschler

                                  3. Berthold Ruppel

Den besten Schuss aufs Blattl und somit den Eintrag auf die Ehrenscheibe errang in diesem Jahr Helmut Happ.

 

Jeder Teilnehmer erhielt einen Preis und nach der Preisverleihung klang der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein aus.



Der Herbst ist da!!!!
Damit beginnt für uns die Zeit der vereinsinternen Wettkämpfe, zu welchen ich Euch heute ganz herzlich einladen möchte.

Wir beginnen mit dem Ü 45 Schießen:
Nach 2 Jahren Pause hat sich unser Jugendleiter a. D. Berthold Ruppel dazu bereit erklärt, das Ü 45 Schießen wieder aufleben zu lassen.
Es findet statt am: 19. Oktober von 15 - 17 Uhr

Als nächstes kommt das Geflügelschießen, das in bewährter Weise von unserem Schießmeister Gerhold Trüschler durchgeführt wird.
Termin: 10. November von 15 - 17 Uhr

Zum Schluß kommt unser allseits beliebtes Familienschießen. Ingrid Enders und Hannelore Görlich stehen wieder wie seit Jahren für die Organisation zur Verfügung und quasi schon in den Startlöchern.;-)
Es findet statt am: 1. Dezember von 14 -17 Uhr. Ab 18 Uhr Preisverleihung mit anschließendem Essen und gemütlichem Beisammensein.

Bei allen Veranstaltungen winken schöne Preise und hungrig muss auch keiner nach Hause gehen!!!

Infos / Aktuelles




Luftgewehr -Auflage – Runde  2019

 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

 

 

 

wir wollen wieder eine Runde starten, im ehemaligen Schützenkreis Fulda. Gleichzeitig möchten wir aber, nach vielen Jahren ein paar Änderungen vornehmen.

 

1.    Mannschaft : Die Mannschaft besteht aus 4. Teilnehmer wovon die Besten drei in die Wertung kommen. Geschlecht und Alter spielt keine Rolle. Nach dem 2. Wettkampf können die Mannschaftsschützen nicht mehr ausgetauscht werden.

 

 

 

2.    Einzelwertung: Jeder Teilnehmer wird in seiner Altersklasse gewertet.

 

Männlich /Weiblich bilden eine Klasse.

 

 

 

3..Schusszahl: Geschossen werden 30.Schuß Zehntelwertung

 

 

 

4.Schießzeit: 45. Minuten und fliegender Wechsel

 

 

 

5.Startzeiten: Mittwoch 15.30 Uhr, letzter Durchgang 19.30 Uhr Petersberg

 

  Donnerstag: 15.30 Uhr, letzter Durchgang 19.30 Uhr Fulda

 

 

 

Folgende Wettkämpfe sind geplant:

 

            19.09. Fulda , 09.10. Petersberg, 24.10. Fulda, 06.11. Petersberg,

 

            21.11. Fulda, 04.12. Petersberg (Abschluss)

 

Die Vereine melden ihre Teilnehmer schriftlich bis zum 16.09.2019 und wer in welcher Mannschaft startet. Auch teilen sie bitte, die E-Mail-Adresse des Mannschaftsführer mit.

 

An Wolfgang Wahl, Bergstr.56,36100 Petersberg

 

 

 

Mit freundlichen Schützengrüßen

 

Die Organisatoren

 

Maria Ritz, Hartmut Hasse und Wolfgang Wahl

 

 

 

 

 


Liebe Schützenschwestern und -brüder
der Lupi-Auflage "Seniorenrunde" im Schützenbezirk 27 Fulda-Rhön.
Wie im Vorjahr schießen wir in fünf Altersklassen. Einige Schützen sind auf Grund
ihres Alters in eine höhere Altersklasse gerutscht:
Stufe                   I            II           III            IV         V
Alter [Jahre] 51 - 60 61 - 65 66 - 70 71 - 75 >= 76
Jeder Schütze schießt 20 Schuß, wobei auf jede Scheibe 2 Schuß abgegeben werden;das ist nötig, um eine eindeutige Zentelwertung durchzuführen. Insgesamt stehen35 Minuten zur Verfügung. Vor Beginn der Wertungsschüsse kann eine unbegrenzte
Anzahl von Probeschüssen abgegeben werden. Für die Abschlußwertung werden die 4besten Ergebnisse der 6 möglichen Wettkämpfen gewertet.
Der austragende Verein stellt für jeden teilnehmenden Schützen10 Wertungsscheiben und 1 Probescheibe.
Sofern kein elektronischer Stand vorhanden ist, ist neben dem Bediener auch eine Auswertemaschine bereitzustellen.
Geschossen wird nach den Regeln der Sportordnung des DSB. Für Sicherheit und angerichtete Schäden ist jeder Schütze selbst verantwortlich.
Nimmt ein Verein auch an der Mannschaftswertung teil, muß die Mannschaftszusammensetzung vor jedem Wettkampf gemeldet werden. Für die Mannschaftswertung werden 3 Schützen eines Vereins gewertet. Geschlecht und Alter spielen dabei keine Rolle.
Jetzt zu den Kosten:
Der Bezirk kassiert 10,- € je Starter vom Heimatverein.
Der ausrichtende Verein erhält auf Antrag vom Bezirk 1,- € je Schütze.
Unsere Startzeit um 17°° Uhr beruht darauf, daß in den einzelnen Vereinen auch noch Rundenwettkämpfe ab 20°° Uhr geschossen werden. Wir müssen also mit unserem Wettkampf bis dahin fertig sein und die Stände geräumt haben.
Startzeit 17°° Uhr, Wettkampftag ist der Dienstag
Folgende Wettkämpfe sind geplant:
Datum 10.09.2019        24.09.2019     08.10.2019      22.10.2019     05.11.2019     19.11.2019
Ort            Fulda                 Neuhof            Hünfeld         Engelhelms       Fulda            Leibolz
Verständigt bitte auch die Schützen, von denen keine e-mail-Adresse vorliegt.
Wir wünschen eine gute Anreise und verbleiben mit den besten Grüßen und Wünschen
Horst Klein
Jürgen Hucke im August 2019




Königsball  2019  am  29.06.2019  um 19:00 Uhr  im Schützenhaus Neuhof

 


 

 

 

 

 

Am 22. Juni  standen der neue Schützenkönig und der neue Jugendkönig mit ihren Rittern fest :

 

von li.  1.Jugendritterin Selina Schulz, Jugendkönigin Tina Berhardt, 2. Jugendritter Simeon Manns

 

1.Ritter  Jürgen Wäss, Schützenkönig Karl-Michael Kress, 2.Ritterin Hannelore Görlich


Abholung des amtierenden Schützenkönigs Gerhard Fedder

 

An Fronleichnam, 20.06.2019, findet die traditionelle Abholung unseres amtierenden Schützenkönigs mit anschließender Eröffnung des Königsschießens statt.

 

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses in Dorfborn. Von dort marschieren wir zum Haus unseres Schützenkönigs. Nach einem Umtrunk folgt der Marsch zurück zum Dorfgemeinschaftshaus.

Von dort fahren wir zum Schützenhaus, wo der Schützenkönig das Königsschießen 2019 eröffnet. Dieses endet um 17.00 Uhr.

 

Am Samstag, 22.Juni , wird das Königsschießen von 15.00 bis 17.00 fortgesetzt. Gegen 18 Uhr wird der neue Schützenkönig bekanntgegeben.

 

Am Samstag, 29.Juni 2019, findet der Königsball in unserem Schützenhaus statt.