Der Herbst ist da!!!!
Damit beginnt für uns die Zeit der vereinsinternen Wettkämpfe, zu welchen ich Euch heute ganz herzlich einladen möchte.

Wir beginnen mit dem Ü 45 Schießen:
Nach 2 Jahren Pause hat sich unser Jugendleiter a. D. Berthold Ruppel dazu bereit erklärt, das Ü 45 Schießen wieder aufleben zu lassen.
Es findet statt am: 19. Oktober von 15 - 17 Uhr

Als nächstes kommt das Geflügelschießen, das in bewährter Weise von unserem Schießmeister Gerhold Trüschler durchgeführt wird.
Termin: 10. November von 15 - 17 Uhr

Zum Schluß kommt unser allseits beliebtes Familienschießen. Ingrid Enders und Hannelore Görlich stehen wieder wie seit Jahren für die Organisation zur Verfügung und quasi schon in den Startlöchern.;-)
Es findet statt am: 1. Dezember von 14 -17 Uhr. Ab 18 Uhr Preisverleihung mit anschließendem Essen und gemütlichem Beisammensein.

Bei allen Veranstaltungen winken schöne Preise und hungrig muss auch keiner nach Hause gehen!!!

Infos / Aktuelles



Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit möchte ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Tobias Elsesser, wohnhaft bin ich in 63828 Kleinkahl im Raum Aschaffenburg. 

 

Ich bin seit 2017 staatl. anerkannter Lehrgangsträger nach §7 WaffG (Sachkunde für Sportschützen und das Bewachungsgewerbe), 2019 konnte ich auch die staatliche Anerkennung für die Grundlehrgänge nach dem SprengG (Böller, Vorderlader, Laden und Wiederladen von Patronenhülsen) erlangen. 

 

Im Anhang möchte ich ihnen gerne einen Flyer übermitteln mit einer kurzen Information zu unseren Lehrgängen.

 

Für 2019 sind noch folgende Lehrgänge vorgesehen:

 

Waffensachkunde für Sportschützen 12. und 13. Oktober in 63825 Schöllkrippen (Anmeldeschluss 30.9.2019)

 

Grundlehrgang Böllerschießen 1. und 2. Dezember in 63825 Schöllkrippen (Anmeldeschuss 1.11.2019) 

 

Ich wünsche Ihnen und ihren Vereinen alles Gute, erfolgreiche Wettkämpfe und Meisterschaften. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 Tobias Elsesser

 


Luftgewehr -Auflage – Runde  2019

 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

 

 

 

wir wollen wieder eine Runde starten, im ehemaligen Schützenkreis Fulda. Gleichzeitig möchten wir aber, nach vielen Jahren ein paar Änderungen vornehmen.

 

1.    Mannschaft : Die Mannschaft besteht aus 4. Teilnehmer wovon die Besten drei in die Wertung kommen. Geschlecht und Alter spielt keine Rolle. Nach dem 2. Wettkampf können die Mannschaftsschützen nicht mehr ausgetauscht werden.

 

 

 

2.    Einzelwertung: Jeder Teilnehmer wird in seiner Altersklasse gewertet.

 

Männlich /Weiblich bilden eine Klasse.

 

 

 

3..Schusszahl: Geschossen werden 30.Schuß Zehntelwertung

 

 

 

4.Schießzeit: 45. Minuten und fliegender Wechsel

 

 

 

5.Startzeiten: Mittwoch 15.30 Uhr, letzter Durchgang 19.30 Uhr Petersberg

 

  Donnerstag: 15.30 Uhr, letzter Durchgang 19.30 Uhr Fulda

 

 

 

Folgende Wettkämpfe sind geplant:

 

            19.09. Fulda , 09.10. Petersberg, 24.10. Fulda, 06.11. Petersberg,

 

            21.11. Fulda, 04.12. Petersberg (Abschluss)

 

Die Vereine melden ihre Teilnehmer schriftlich bis zum 16.09.2019 und wer in welcher Mannschaft startet. Auch teilen sie bitte, die E-Mail-Adresse des Mannschaftsführer mit.

 

An Wolfgang Wahl, Bergstr.56,36100 Petersberg

 

 

 

Mit freundlichen Schützengrüßen

 

Die Organisatoren

 

Maria Ritz, Hartmut Hasse und Wolfgang Wahl

 

 

 

 

 


Liebe Schützenschwestern und -brüder
der Lupi-Auflage "Seniorenrunde" im Schützenbezirk 27 Fulda-Rhön.
Wie im Vorjahr schießen wir in fünf Altersklassen. Einige Schützen sind auf Grund
ihres Alters in eine höhere Altersklasse gerutscht:
Stufe                   I            II           III            IV         V
Alter [Jahre] 51 - 60 61 - 65 66 - 70 71 - 75 >= 76
Jeder Schütze schießt 20 Schuß, wobei auf jede Scheibe 2 Schuß abgegeben werden;das ist nötig, um eine eindeutige Zentelwertung durchzuführen. Insgesamt stehen35 Minuten zur Verfügung. Vor Beginn der Wertungsschüsse kann eine unbegrenzte
Anzahl von Probeschüssen abgegeben werden. Für die Abschlußwertung werden die 4besten Ergebnisse der 6 möglichen Wettkämpfen gewertet.
Der austragende Verein stellt für jeden teilnehmenden Schützen10 Wertungsscheiben und 1 Probescheibe.
Sofern kein elektronischer Stand vorhanden ist, ist neben dem Bediener auch eine Auswertemaschine bereitzustellen.
Geschossen wird nach den Regeln der Sportordnung des DSB. Für Sicherheit und angerichtete Schäden ist jeder Schütze selbst verantwortlich.
Nimmt ein Verein auch an der Mannschaftswertung teil, muß die Mannschaftszusammensetzung vor jedem Wettkampf gemeldet werden. Für die Mannschaftswertung werden 3 Schützen eines Vereins gewertet. Geschlecht und Alter spielen dabei keine Rolle.
Jetzt zu den Kosten:
Der Bezirk kassiert 10,- € je Starter vom Heimatverein.
Der ausrichtende Verein erhält auf Antrag vom Bezirk 1,- € je Schütze.
Unsere Startzeit um 17°° Uhr beruht darauf, daß in den einzelnen Vereinen auch noch Rundenwettkämpfe ab 20°° Uhr geschossen werden. Wir müssen also mit unserem Wettkampf bis dahin fertig sein und die Stände geräumt haben.
Startzeit 17°° Uhr, Wettkampftag ist der Dienstag
Folgende Wettkämpfe sind geplant:
Datum 10.09.2019        24.09.2019     08.10.2019      22.10.2019     05.11.2019     19.11.2019
Ort            Fulda                 Neuhof            Hünfeld         Engelhelms       Fulda            Leibolz
Verständigt bitte auch die Schützen, von denen keine e-mail-Adresse vorliegt.
Wir wünschen eine gute Anreise und verbleiben mit den besten Grüßen und Wünschen
Horst Klein
Jürgen Hucke im August 2019


 

 

 

 

 

 

 

Nr. 9/2019 vom 9. August 2019

 


 

Inhalt:

·Ergänzungen zu den Startkarten für alle Deutschen Meisterschaften 2019
·Aktuelles rund um die Jugend
 


 

· Ergänzungen zu den Startkarten für alle Deutschen Meisterschaften 2019

 

Alle Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften 2019 haben die Dopingerklärung und die Schiedsgerichtserklärung, ausgefüllt und unterschrieben, mit sich zu führen.

Die Erklärungen finden Sie im Internet unter folgendem Link

 

https://hessischer-schuetzenverband.de/Sport.aspx

 

· Aktuelles rund um die Jugend

Alles Aktuelle rund um die Jugend, finden Sie unter:

http://hessischer-schuetzenverband.de/Jugend.aspx

 

 

 

 

 


 

 

 

Nr. 8/2019 vom 2. August 2019

 


 

Inhalt:

·Startkarten Deutsche Meisterschaft Sportschießen
·Aktuelles rund um die Jugend
 


 

· Startkarten Deutsche Meisterschaft Sportschießen

 

Die Links zum Ausdrucken der Startkarten wurden am 1. August 2019 an die entsprechenden Vereine per E-Mail versandt.

Vereine, die in der Online-Mitgliederverwaltung keine E-Mailadresse hinterlegt haben, bekommen die Startkarten auf dem Postweg.

 

· Aktuelles rund um die Jugend

Alles Aktuelle rund um die Jugend, finden Sie unter:

http://hessischer-schuetzenverband.de/Jugend.aspx

 

 

 

 

 


Königsball  2019  am  29.06.2019  um 19:00 Uhr  im Schützenhaus Neuhof

 


 

 

 

 

 

Am 22. Juni  standen der neue Schützenkönig und der neue Jugendkönig mit ihren Rittern fest :

 

von li.  1.Jugendritterin Selina Schulz, Jugendkönigin Tina Berhardt, 2. Jugendritter Simeon Manns

 

1.Ritter  Jürgen Wäss, Schützenkönig Karl-Michael Kress, 2.Ritterin Hannelore Görlich


Abholung des amtierenden Schützenkönigs Gerhard Fedder

 

An Fronleichnam, 20.06.2019, findet die traditionelle Abholung unseres amtierenden Schützenkönigs mit anschließender Eröffnung des Königsschießens statt.

 

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses in Dorfborn. Von dort marschieren wir zum Haus unseres Schützenkönigs. Nach einem Umtrunk folgt der Marsch zurück zum Dorfgemeinschaftshaus.

Von dort fahren wir zum Schützenhaus, wo der Schützenkönig das Königsschießen 2019 eröffnet. Dieses endet um 17.00 Uhr.

 

Am Samstag, 22.Juni , wird das Königsschießen von 15.00 bis 17.00 fortgesetzt. Gegen 18 Uhr wird der neue Schützenkönig bekanntgegeben.

 

Am Samstag, 29.Juni 2019, findet der Königsball in unserem Schützenhaus statt.




Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder


Im Vorstand unseres Vereins, wird über die Erneuerung der Gewehrstände im KK-Stand wie auch der Luftgewehrstände diskutiert.
Aus diesem Grunde habe ich unseren Verein zum Vereinssponsoring der Rhön-Energie angemeldet. Die Rhön-Energie verteilt insgesamt 100.000 € für 25 Vereine, die die meisten Publikumssstimmen erhalten haben. Abstimmen kann jeder vom Verein/Freunde/Verwandte/Nachbarn usw. bei denen Ihr Werbung für unsere Bewerbung macht.
Der Abstimmungszeitraum ist vom 04. März – 26. März 2019 . Ihr könnt in diesem Zeitraum jeden Tag einmal abstimmen.
Unter folgender Adresse könnt ihr unsere Bewerbung anschauen bzw. dann auch abstimmen.


https://voting.re-fd.de/


Unser Projekt findet ihr auch unter  „ Erneuerung der KK und Luftgewehrstände“.
Ihr müsstet Euch dann ab dem 04. März. – 26.März 2019 bitte täglich, mit Eurer Email-Adresse  anmelden und anschließend für unser Anliegen abstimmen. Also es tut nicht weh und ich hoffe es machen viele mit und ihr macht auch Werbung für unser Vorhaben bei Freunden/Verwandten und in der eigenen Familie.


Außerdem würde sich der Vorstand bestimmt freuen, wenn sich Vereinsmitglieder zu einer Spende oder ein Darlehen für das Projekt
„ Erneuerung der KK – und Luftgewehrstände “ bereit erklären würden. (Falls das Projekt zur Umsetzung kommt !)

 

Über eine positive Rückmeldung freuen sich unser 1. Vorsitzender bzw. 1.Kassierer  bestimmt.
Mit einem Gut Schuss
Schützenmeister
Gerhold Trüschler